Häufig gestellte Fragen zu den E-Learning-Bildungsangeboten

Die Besonderheit unserer Angebote

Das Know-how zum Bildungsthema wird Ihnen nicht nur theoretisch oder an allgemeinen Beispielen vermittelt, sondern ganz konkret an praktischen Aufgaben aus Ihrem Arbeitsalltag. So erarbeiten Sie etwa im Bildungsangebot "Didaktik" eine Lösung für eine Problemstellung aus Ihrem Alltag, im „Präsentationsseminar“ entwickeln Sie eine für Ihre Zielgruppe gerechte Bildsprache, in der „Seminargestaltung“ feilen Sie an Ihren Inhalts- und Ablaufplänen ... Während der gesamten Ausbildungsdauer von meist 2 bis 4 Wochen steht Ihnen der/die Ausbildungsleiter/in mit individuellem Feedback, Rat und Hilfe zur Seite.

Praktisch und wie funktioniert das?

Unsere Online-Bildungsangebote laufen in der Regel über mehrere Wochen, in denen Sie im Durchschnitt jeweils 10 - 15 Stunden für das Durcharbeiten der Bildungsunterlagen und die praktischen Aufgaben einplanen sollten. Die Zeiteinteilung innerhalb einer Bildungswoche ist flexibel. Ob jeden Tag zwei Stunden nach der Arbeit, en Block am Wochenende oder während einer kreativen Phase um drei Uhr nachts: Sie entscheiden, wann Sie arbeiten wollen. Feste Online-Zeiten gibt es nicht. Der Austausch mit dem/r Ausbildungsleiter/in findet im geschlossenen Bildungsforum statt. Hier stellen Sie Ihre Arbeitsergebnisse zur Diskussion, stellen Fragen und tauschen sich mit ihrem/r Ausbildungsleiter/in aus.

Was benötige ich, um an Online-Bildungsangeboten teilnehmen zu können?

Im Normalfall benötigen Sie nicht mehr als einen PC mit Internetzugang - und selbstverständlich sollten Sie mit Internet und E-Mail grundsätzlich vertraut sein. Falls Sie zur Teilnahme an einem Online-Bildungsangebot darüber hinaus besondere Vorkenntnisse und/oder Programme benötigen, werden diese auf der Ankündigungsseite des jeweiligen Online-Bildungsangebot gesondert ausgewiesen.

Was heißt "Veranstaltungsort Internet"?

Unsere Online-Bildungsangebote sind "Seminare im Internet": mit von Ihnen gewählten Startterminen, festgelegter Dauer und einem/r Ausbildungsleiter/in aus Fleisch und Blut, der/die Ihnen praxisnahes Know-how vermittelt. Der "Veranstaltungsort" ist dabei das Internet: Von jedem Rechner mit Internetzugang aus haben Sie Zugriff auf Ihre Bildungsunterlagen (online oder als PDF) und können sich im Bildungsforum mit dem/r Ausbildungsleiter/in – und so gerade mehrere an dem Thema arbeiten - den anderen Bildungsteilnehmenden austauschen. Feste Online-Zeiten gibt es dabei nicht.

Wie viel Zeit muss ich für mein Online-Bildungsangebot einplanen?

Im Allgemeinen sollten Sie ca. 10-15 Stunden pro Workshop-Woche für das Lesen der Unterlagen und die Bearbeitung der praktischen Aufgaben einplanen. Die Zeiteinteilung innerhalb einer Bildungswoche ist jedoch flexibel: Sie entscheiden, wann Sie für das Bildungsthema arbeiten wollen. Feste Online-Zeiten gibt es nicht.Auf der jeweiligen Bildungsangebotsseite erfahren Sie, wie viel Zeit pro Woche die bisherigen Teilnehmenden im Durchschnitt für ein bestimmtes Online-Bildungsangebot benötigt haben.

Sind die Online Zeiten geregelt?

Nein. Unsere Online-Bildungsangebote sind so organisiert, dass Sie sich die Zeit innerhalb einer Bildungswoche frei einteilen können: Sie entscheiden, ob Sie morgens, abends oder am Wochenende, in für Sie passenden "Happen" oder intensiv "am Stück" lernen.Einzige Einschränkung: den „Stoff“ einer Bildungswoche sollten Sie nach Möglichkeit auch innerhalb einer Woche erledigen.

Anmeldung: Wie funktioniert das?

Der erste Schritt zur Anmeldung zu einem Bildungsangebot erfolgt über die Kontaktaufnahme per E-Mail mit unserem Büro: manfred.hofferer@bildungspartner.eu. Sie erhalten im Anschluss von uns eine Rechnung, die Sie per Einzahlung vornehmen. Ist der Eingang bei uns verbucht senden wir Ihnen Ihre persönlichen Zugangsdaten zu Ihrem Bildungsangebot per E-Mail zu. Klicken Sie auf den Bestätigungslink in dieser E-Mail. Damit ist Ihre Anmeldung für das Bildungsangebot komplett. Eine kostenlose Stornierung ist bis zum Tag des Workshop-Starts ohne Begründung per E-Mail möglich.

Benötige ich eine Unterkunft?

Nein! Die Online-Bildungsangebote von bildung-online.at findet komplett über das Internet statt: Von jedem Rechner mit Internetzugang aus - z.B. am Arbeitsplatz, Zuhause oder im Internet-Café - haben Sie Zugriff auf die Bildungsunterlagen, die Ihnen auch als PDF zur Verfügung stehen. Per Email und über ein geschlossenes Bildungsforum tauschen Sie sich mit Ihrem Ausbildungsleiter/in und – so gerade mehrere an diesem Thema arbeiten - Ihren Seminarkollegen/innen aus.

Fallen Kosten für Online-Verbindungen an?

Um die Online-Zeiten möglichst gering zu halten, stellen wir Ihnen die Bildungsmaterialien in der Regel auch als PDF-Dokument zum Download und in einem druck-freundlichen Format zur Verfügung. Damit können Sie sich die entsprechenden Inhalte direkt auf Ihre Festplatte kopieren, dort weiter bearbeiten oder ausdrucken. Kosten für Online-Verbindungen fallen so im Wesentlichen nur für die interaktiven Elemente des Bildungsangebots an, wie das Senden und Empfangen von Mitteilungen im Diskussionsforum, Anwählen von Links und die Kommunikation per E-Mail etc.

Was sind die Leistungen, was bekomme ich für mein Geld?

Als Teilnehmer/in unserer Online-Bildungsangebote erhalten Sie für den Zeitraum des Bildungsangebots:

  • Zugang zu den Bildungsunterlagen und zum Bildungsforum
  • Individuelles Feedback zu Ihren Aufgabenlösungen durch unsere erfahrenen Ausbildungsleiter/innen
  • und Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihrem/r Ausbildungsleiter/in Ihre Fragen zu den Bildungsunterlagen, den Aufgaben und den Prüfungsfragen zu stellen

Wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt?

Selbstverständlich. Nach Absolvierung des Bildungsangebots erhalten Sie per Post eine Teilnahmebescheinigung. Voraussetzung ist allerdings, dass Sie am Bildungsangebot aktiv teilgenommen haben. D.h. Sie haben Ihre Wochenaufgaben erledigt und sich an den Diskussionen im Forum beteiligt. Bestandteile Ihrer persönlichen Teilnahmebescheinigung sind der Titel, die Themen die Inhalte des Bildungsangebots. Die Teilnahmebescheinigung wird mit dem Abschluss des Bildungsforums in Absprache mit der Ausbildungsleitung erstellt. Sie können also drei bis vier Wochen nach Beendigung des Online- Bildungsangebots mit Ihrer Teilnahmebescheinigung rechnen.

Datensicherheit?

Ja! Alle Daten, die Sie an uns senden, werden vorher verschlüsselt. Dafür benutzen die Bildungspartner Österreich ein sicheres Übertragungsverfahren, die sogenannte "Secure Socket Layer"-Übertragung. Zu diesem Zweck haben wir einen Sicherheits-Server mit Secure Socket Layer Standard (SSL) zur gesicherten Datenübertragung eingerichtet. So können weder Ihre Zahlungsdaten, Ihr Name noch die Rechnungsadresse bei der Übertragung im Internet von Unbefugten gelesen werden. Für den Fall, dass Sie Probleme bei der Anmeldung über unseren SSL-Server haben, melden Sie sich bitte bei unserem Service-Team per E-Mail unter office@bildungspartner.eu oder Montag bis Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr telefonisch unter +43 (0)664 579 27 47. Die von Ihnen an uns übermittelten Daten werden ausschließlich zur Vertragsabwicklung verwendet. Ihre Daten werden Dritten nicht zur Verfügung gestellt.

Wo finde ich die AGB / Teilnahmebedingungen?

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bzw. Teilnahmebedingungen für die Online-Bildungsangebote von www.bildung-online.at finden Sie hier

Wer hilft mir bei weiteren Fragen?

Das Bildungspartnerteam steht Ihnen bei Fragen zu den Online-Bildungsangeboten gerne zur Verfügung. Bitte senden Sie Ihre Anfragen direkt an: manfred.hofferer@bildungspartner.eu Bei technischen Problemen und Fragen steht den Online-Bildungsangebot-Teilnehmenden unser Support zur Seite. Adresse und Telefonnummer teilen wir Ihnen nach erfolgter Anmeldung mit.